Dienstag, 31. Juli 2012

Färbepflanzen

werden gesammelt und auf Vorrat getrocknet.

Rainfarn finde ich auf meinen Spaziergängen mit dem Hund in großen Mengen.


Und dann hab ich hier noch die Rinde von Lindenzweigen abgeschält. Die Bäume wurden hier in der Nachbarschaft gefällt. Ich weiss aber gar nicht, ob sich die Mühe gelohnt hat. In meinem Färbebuch ist nur die Sommerlinde (Tilia platyphyllos) beschrieben, und bei meinen handelt es sich, wenn mich meine Pflanzenkenntnisse nicht im Stich lassen, um die Silberlinde (Tilia tomentosa).


1 Kommentar:

  1. Ja Rainfarn blüht jetzt prächtig da möchte ich mir auch noch was von trocknen. Lindenrinde da bin ich gespannt was da raus kommt. Viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen