Samstag, 25. August 2012

Ampfersamen

vom Stumpfblättrigen Ampfer (Rumex obtusifolius), vermute ich, habe ich für meine nächste Färbung gesammelt.




350 g für 100 g Sockenwolle haben ein schönes tiefes Goldgelb ergeben. Wie immer wurde die Wolle kalt gebeizt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen